Meistertraining: Bauphysik im Flachdach verstehen

Schimmelbildung und Fäulnisschäden am Gebäude durch sichere, nachweisfreie Flachdachabdichtungen vermeiden.

Icon_Praxis_552x552px.png Icon_Theorie_552x552px.png Meistertraining
bmi_akademie_training_bauphysik_flachdachthermosolo

WELCHE INHALTE ERWARTEN SIE IN DEM TRAINING?

  • Bauphysik verstehen.
    – Sicherstellung von Wärmeschutz nach DIN 4108 als technische und EnEV als juristische Regel.
    – Herstellung von Feuchteschutz unter Berücksichtigung von Transportmechanismen bei Wasser, Konvektion und Diffusion im Flachdach, eingebauter Feuchte und atypischen  Feuchteprozessen.
    – Wissenswertes zu Schallschutz, der DIN 4109 im Wandel, dem Schallschutz typischer Flachdachkonstruktionen, der Schalllängsleitung über Dachkonstruktionen sowie zu Trommeleffekten
  • Flachdachschäden aus der Praxis und entsprechende Lösungsvorschläge.
    – Planung und Ausführung nachweisfreier Dachaufbauten.
    – Objektbezogene Anwendung des PIR Baukastensystems als Gefälledach.
  • Regeneration oder Sanierung.
    – Unterschiedliche Möglichkeiten für anspruchsvolle Dachlandschaften.
    – Einsatz der Therm-Streifen-Technologie zur Schadensvermeidung.
  • Praxisvorführung.
    – Lösungen für nachweisfreie Konstruktionen auf Holzuntergründen.
    – Regenerationslagen für die Instandhaltung.
 
Betriebsinhaber und Dachdeckermeister mit Führungsaufgaben
  • Bewirtung während des Trainings
  • Schulungsmaterial
  • Teilnahmezertifikat
  • Hotelübernachtung inkl. Frühstück
  • Abendveranstaltung

249,00 € (p. P.) zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie unsere Konditionen und Anmeldebedingungen

BMI SystemPartner

Investieren Sie Ihre Punkte.
Weitere Informationen unter
www.bmi-systempartner.de

Trainingsnummer

190.2H

Dauer

Zweitägiges Training
1. Tag (10.00–16.30 Uhr)
2. Tag (08.30–15.00 Uhr)

Orte und Termine

Wetzendorf
Buchung
04.03.2020 - 05.03.2020 Buchung