Die Schnittstellen Steildach/Flachdach sicher planen und mit Systemlösungen ausführen

Professionelle Lösungen für die Herausforderungen von Anschlüssen, Übergängen und Schnittstellen im System.

Icon_Praxis_552x552px.png
Kurs_DHW_189_28_2320x928px.jpg

WELCHE INHALTE ERWARTEN SIE IN DEM TRAINING?

  • Lernen Sie die Grundbegriffe im Wärme- und Feuchteschutz kennen und diese anzuwenden.
  • Setzen Sie Anforderungen an die Zusatzmaßnahme in der Praxis um.
  • Verinnerlichen Sie Kriterien und wichtige Grundregeln für einen funktionierenden Dachaufbau im Steildach- und Flachdachbereich anhand von Beispielen.
  • Erfahren Sie, wie Sie die Auswahl von BMI Systemprodukten professionell umsetzen und welche Verlegeeigenschaften zu beachten sind.
  • Lernen Sie wichtige Details zur Schnittstelle Steildach/Flachdach kennen und setzen Sie die Anbindung vom Steildach an eine Flachdachgaube konstruktiv und systemgerecht in der Praxis um.
Dachhandwerker/-innen*
  • Bewirtung während des Trainings
  • Schulungsmaterial
  • Teilnahmezertifikat
  • Hotelübernachtung inkl. Frühstück
  • Abendveranstaltung

249,00 € (p. P.) zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie unsere Konditionen und Anmeldebedingungen

BMI SystemPartner

Investieren Sie Ihre Punkte.
Weitere Informationen unter
www.bmi-systempartner.de

Trainingsnummer

190.1V

Dauer

Eineinhalbtägiges Training
1. Tag (09.00–17.00 Uhr)
2. Tag (09.00–13.00 Uhr)

Orte und Termine

Heusenstamm
Buchung
05.03.2020 - 06.03.2020 Buchung

*idealerweise mit Erfahrung im Umgang mit Bitumenbahnen und Grundkenntnissen im Bereich geneigtes Dach