Anspruchsvolle Dachabdichtungen für geneigte Dachlandschaften planen und gestalten

Gestalterische Freiheit mit praxisbewährten Lösungen für optisch ansprechende Dachformen mit Polymerbitumenbahnen als Alternative zu Metalleindeckungen.

VEDAG_IMG_20160711_143523_CMYK

Welche Inhalte erwarten Sie in dem Seminar?

  • Lernen Sie die Planungsanforderungen bei geneigten Dachflächen mit Polymerbitumenbahnen kennen und erfahren Sie, welche Prüfungen und Zulassungen aus bauaufsichtlicher Bewertung erforderlich sind.
  • Erweitern Sie Ihr Wissen zu bauphysikalischen Wechselwirkungen belüfteter und nicht belüfteter Dachkonstruktionen in Holzbauweise und vermeiden Sie durch die Verwendung von bauphysikalisch nachweisfreien Dachkonstruktionen Planungsfehler.
  • Lassen Sie sich Lösungen für ästhetisch anspruchsvolle Dachlandschaften präsentieren, die gegenüber Metalleindeckungen entscheidende Vorteile in der Nutzung und Wirtschaftlichkeit bieten.
  • Informieren Sie sich über Möglichkeiten, wie Sheddächer und HP-Schalen mit wärmeaktivierbaren Kaltselbstklebe-Bitumenbahnen abgedichtet werden können.
  • Erfahren Sie, wie Bauwerke und hitzeempfindliche Untergründe durch das Softschweiß-Verfahren geschützt werden.
Planer/-innen, Architekten/-innen, Ingenieure/-innen, Bauleiter/-innen
Thomas Rehder, Experte der BMI Akademie
Thomas Rehder
Anwendungstechniker BMI Vedag

  • Bewirtung während des Seminars
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Auf Wunsch Buchung eines Hotels (Preis auf Anfrage)

79,00 € (p. P.) zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie unsere Konditionen und Anmeldebedingungen

Seminarnummer

190.1Q

Dauer

Eintägiges Seminar
(09.00–17.00 Uhr)

Orte und Termine

Bamberg
abgelaufen
14.11.2019 abgelaufen
Heusenstamm
Buchung
03.12.2019 Buchung
Lübeck
Buchung
21.01.2020 Buchung