Die aktuelle Industriebaurichtlinie von der Planung bis zur Umsetzung

Mit innovativen Abdichtungssystemen für Nicht-Wohngebäude die Brandschutzanforderungen der DIN 18234 fachgerecht einhalten.

TY_ref_noxite-top500_bear

Welche Inhalte erwarten Sie in der Schulung?

  • Lernen Sie die Anforderungen der aktuellen Industriebaurichtlinie kennen und erfahren Sie, wann und welche Maßnahmen zum Brandschutz bei großflächigen Dachflächen getroffen werden müssen.
  • Erhalten Sie Planungssicherheit mit geprüften Systemaufbauten und den entsprechenden Dämmstofflösungen.
  • Erfahren Sie, wie effektive Entwässerungslösungen aus Edelstahl geplant werden können und wie ein spezieller Kiesfang die Ablaufleistung eines Dachgullys erhöht.
  • Planen Sie mit uns die Lagesicherung der Dachabdichtung eines Industriedaches und lernen Sie die Anforderung der Flachdachrichtlinie sowie der DIN EN 1991-1-4 kennen.
  • Erleben Sie – mit allen Sinnen – an unterschiedlichen Stationen unsere BMI Icopal Systemlösungen für hochwertige Industriedächer aus Polyolefin-Copolymerisat-Bitumen.
Planer/-innen, Architekten/-innen, Ingenieure-/innen, Bauleiter/-innen
Raimund Rulle, Experte der BMI Akademie
Raimund Rulle
Anwendungstechniker BMI Icopal

Marco Gerding, Experte der BMI Akademie
Marco Gerding
Lehrverleger BMI Icopal
  • Bewirtung während des Seminars
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Auf Wunsch Buchung eines Hotels (Preis auf Anfrage)

Teilnahmegebühr
79,00 € (p. P.) zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie unsere Konditionen und Anmeldebedingungen

Seminarnummer

190.1N

Dauer

Eintägiges Seminar
(09.00–17.00 Uhr)

Orte und Termine

Heusenstamm
Buchung
10.03.2020 Buchung
Werne
Buchung
02.04.2020 Buchung