Schwachstelle Wandanschluss – durch regelkonforme Ausführungen Fehler vermeiden

Wärmedämmverbundsystem, Verblendmauerwerk, Vorhangfassade oder Putz? Die richtige Lösung für jede Schnittstelle.

Icon_Praxis_552x552px.png Icon_Theorie_552x552px.png
Schwachstelle_Wandanschluss_Training_BMI_Akademie

WELCHE INHALTE ERWARTEN SIE IN DEM TRAINING?

  • Lernen Sie die technischen Regeln der Flachdachrichtlinie und DIN 18531 kennen, die bei der Erstellung von wärmegedämmten und nicht wärmegedämmten Wandanschlüssen zu beachten sind.
  • Erfahren Sie, wann Linienrandbefestigungen erforderlich sind und wie diese schnell und sicher ausgeführt werden.
  • Erstellen Sie Eckausbildungen an wärmegedämmten Anschlüssen.
  • Trainieren Sie, schwierige Rücksprünge an Türanschlüssen mit 1K-Flüssigkunststoff-Abdichtungen
    einfach und fachgerecht herzustellen.
Dachhandwerker/-innen
  • Bewirtung während des Trainings
  • Schulungsmaterial
  • Teilnahmezertifikat
  • Auf Wunsch Buchung eines Hotels (Preis auf Anfrage)

99,00 € (p. P.) zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie unsere Konditionen und Anmeldebedingungen

BMI SystemPartner

Investieren Sie Ihre Punkte.
Weitere Informationen unter
www.bmi-systempartner.de

Trainingsnummer

190.1E

Dauer

Eintägiges Training
(09.00–17.00 Uhr)

Orte und Termine

Berlin (Innung)
Buchung
11.02.2020 Buchung
Wetzendorf
Buchung
12.03.2020 Buchung