Aktuelle Normen und Regeln für die Planung

Bedenken Sie bereits in der Planungsphase wichtige Vorschriften.

Icon_Theorie_552x552px.png Stoerer_dena.png
Kurs_DHW_189_16_2320x928px.jpg

Welche Inhalte erwarten Sie in dem Training?

  • Loten Sie die Möglichkeiten rund ums Spannungsfeld Stand der Technik vs. Regeln der Technik aus
  • Lernen Sie aktuelle Vorschriften aus dem ZVDH-Fachregelwerk und den DIN-Normen kennen und umzusetzen
  • Informieren Sie sich über Auswirkungen der Rechtsprechung auf Planung und Ausführung
  • Erhalten Sie aktuelle Änderungen aus dem Merkblatt „Wärmeschutz bei Dach und Wand“ des ZVDH-Regelwerks
  • Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zum konstruktiven Holzschutz entsprechend den Vorgaben der aktuellen DIN 68800-2 und berücksichtigen Sie diese bei der Planung
  • Erfahren Sie, wie Sie flach geneigte Dächer als diffusionsoffene Konstruktionen einfach und nach aktuellem Stand der Technik planen
Dachhandwerker/-innen, Gebäudeenergieberater/-innen
  • Bewirtung während des Trainings
  • Schulungsmaterial
  • Teilnahmezertifikat
  • Auf Wunsch Buchung eines Hotels (Preis auf Anfrage)

Teilnahmegebühr
79,00 € (p. P.) zzgl. MwSt.

BMI SystemPartner
49,00 € (p. P.) zzgl. MwSt. + Abzug von 12.500 Punkten (p. P.)

Bitte beachten Sie unsere Konditionen und Anmeldebedingungen

Trainingsnummer

189.16

Dauer

Eintägiges Training
(09.00–17.00 Uhr)

Orte und Termine

Obergräfenhain
Buchung
18.04.2019 Buchung
Berlin (Braas Standort)
Buchung
25.04.2019 Buchung
Heusenstamm
Buchung
07.05.2019 Buchung

*Dieses Training wird von der dena anerkannt. Klicken Sie hier für weitere Informationen.